News

Car-HiFi - Infernalisches Duo

Die Innenverkleidung Ihres Fahrzeugs vibriert, das Atmen fällt schwerer und der Druck auf den Ohren scheint schier unermesslich! Das ist der neue RAPTOR-15! Angetrieben vom D-REX/1202 setzt dieses Duo Infernale neue Maßstäbe in Sachen Pegelfestigkeit und Basswiedergabe!
„Bereits einzeln betrachtet sind sowohl D-REX/1202 als auch RAPTOR-15 herausragende Produkte“ bemerkt die CAR&HiFi 1/2005. Und einmal im Testwagen installiert, verwandelt der Woofer die knapp 600Watt der Endstufe „ sauber in puren Druck, dass auch bei den pegelmäßig abgebrühtesten Mitgliedern der Redaktion kein Auge trocken bleibt. In der Kombination spielen sie perfekt zusammen.Ob rockige Bassdrum, funky E-Bass, jazziger Kontrabass oder gar Demutspfeife bei Bachs Orgelmusik – jeder Ton wird auf die ihm gebührende Art und Weise reproduziert. Und das von leise bis hin zu ganz, ganz laut.“
CAR & HiFi 1/2005  


Sicherheitstechnik - Kamera mit integriertem Motor

Die Farbkamera TVCCD-1602COL ist mit einem motorgesteuerten Zoom-Objektiv ausgestattet, mit dem sich ein Bildausschnitt bis auf 2fache Vergrößerung heranzoomen lässt. Dieser Vergrößerungsfaktor lässt sich über eine (abschaltbare) digitale Zoom-Funktion noch verzehnfachen. Über ein Bildschirm-Menü bietet die Kamera umfangreiche Einstellmöglichkeiten wie z. B. auto matische oder manuelle Einstellung von Fokus, Shutter und Weißabgleich, SDR („Super Dynamic Range“) ein/aus, negative oder spiegelverkehrte Abbildung usw. Zur bequemen Steuerung der Kamera bietet sich die optional erhältliche Fernbedienung RMA-1602 an. Sämtliche Zoom-, Fokus- und Menüeinstellungen sind über die Fernbedienung möglich.  


Schiffsausrüstung - Positionslaternenüberwachung !

Posiüberwachung PU 1-6/12



Funktionsbeschreibung:

Nach Anschluß der Bordspannung (24VDC) und der Posilampen (24W) ist die Anlage betriebsbereit. Alle Kanäle lassen sich einzeln schalten und werden separat überwacht. Somit kann ein nicht genutzter Kanal ausgeschaltet werden und es ertönt keine Fehlermeldung. Nach Ausfall einer Lampe (defekt oder Kabelunterbrechung) ertönt ein akustisches Signal. Dieses Signal erlischt nach dem Drücken der Quittierungstaste, gleichzeitig wird die optische Fehleranzeige (Blink LED) aktiviert. Erst wenn der Fehler behoben wird, erlischt die Anzeige. Die Funktion der Kontrollampen kann jederzeit mit dem Taster für Lampentest überprüft werden.
Alle Kontrollampen können stufenlos gedimmt werden.
Jede Posilampe ist separat abgesichert und besitzt auf der Grundleiterplatte eine Kontroll-LED für die Sicherung. Gleiches gilt für das Dimmermodul.
An das Dimmermodul können zusätzlich externe Kontrolleuchten bis zu einer Gesamtstromstärke von ca. 6A (24VDC) angeschlossen werden.